Heimliche Winter-Hochzeit in Kiel

Oder: Romeo... äh, Robert & Julia in love!

Im Dezember durfte ich die Hochzeit von Julia & Robert in Kiel begleiten. Die beiden haben sich entschlossen, den Bund fürs Leben ganz für sich allein und ganz intim zu schließen. Nur ich durfte mit meiner Kamera dabei sein und diese tollen Augenblicke für immer festhalten (was für eine Ehre!).

Da für mich an diesem Tag noch der Kindergeburtstag meines Großen aufm Plan stand (Yeah! Minions-Geburtstag mit 10 kleinen Jungs! Hammer!), entschieden wir uns, das Portraitshooting noch vor der standesamtlichen Hochzeit zu machen, damit wir ganz entspannt Zeit dafür haben. Und so trafen wir uns an der Förde und zack, stieg Julia bei gefühlt 3 Grad aus ihrem dicken Wintermantel und sagte: "Ich bin bereit!" Ha, solche Bräute wünscht man sich!:) Also, haben wir ein paar tolle Fotos an der Kieler Förde und nebenan im alten botanischen Garten gemacht (alles ganz heimlich - uns durfte ja keiner sehen!) und haben uns dann entspannt auf den Weg zum Standesamt gemacht. Dort begrüßte uns die super nette Standesbeamtin und hat eine wirklich tolle Rede gehalten. Nachdem die beiden laut "JA" gesagt haben und die Ringe dann auch irgendwann auf die Finger passten (siehe Fotos! ;)), waren die beiden endlich verheiratet! Ihr Lieben, ich wünsche euch alles Glück dieser Welt und freue mich sehr bei diesem schönen, intimen Moment an eurer Seite gewesen zu sein!












Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nina (Freitag, 05 Februar 2016 14:32)

    Super schöne Fotos und hübsches Kleid :-)


Alle Fotos und Texte auf dieser Homepage sind Eigentum von Maren Pokroppa Photographie und dürfen nicht ohne vorheriges Einverständnis verwendet werden.