Ein Hauch Argentinien im schönen Kiel

Christina & pablo

Vor einer Woche haben sich die liebe Christina & ihr Pablo in der Maria-Magdalenen-Kirche in Kiel das Jawort gegeben und anschließend bei einer rauschenden Feier ihre Liebe gefeiert. Ich hab dem Brautpaar gerade ihre Bilder übergeben und da muss ich sie euch natürlich auch ganz schnell zeigen. Ihr merkt schon, ich hab mich dieses Mal wirklich beeilt mit der Berabeitung, da die CD morgen noch ganz bis nach Argentinen reisen soll... Der Trauzeuge von Pablo nimmt die Fotos nämlich mit, um sie den daheimgebliebenen Verwandten und Freunden zu zeigen. Ein typischer Fall von "besondere Vorkommnisse erfordern besondere Schnelligkeit" also. Oder so ähnlich...;)

Nach der wundervollen Trauung in der liebevoll geschmückten Kirche gab es einen kleinen Sektempfang und anschließend ging es dann im rotem Cadillac zu einem kleinen Fotoshooting an die Schwenitine. Pablo, der selbst ein hervorragender Fotograf ist, war tatsächlich etwas nervös selbst mal vor der Kamera zu stehen (das war ganz süß:)), aber er hat das natürlich ganz wunderbar gemacht! Die beiden haben gestrahlt, waren total verliebt und haben die Kamera irgendwann ganz vergessen. Genauso soll´s sein!

Danach ging es in den Klausdorfer Hof zum Feiern, wo die Familie schon Luftballons vorbereitet hatte, um sie nach unserer Ankunft gemeinsam steigen zu lassen. Mein besonderes Highlight auf der Hochzeit war dann definiv die Rede des Brautvaters. Er hat schon vor dem ersten Wort geweint und hat so eine emotionale Rede auf sein "kleines Mädchen" gehalten, dass kein (aber auch wirklich kein einziges!) Auge trocken blieb. Ich liebe diese Augenblicke, in der man einfach die Liebe feiert und seinen Gefühlen freien Lauf lassen kann. Oft genug leben wir doch nebeneinander her ohne dem Gegenüber zu sagen, wie lieb man ihn hat oder wie stolz man auf ihn ist, oder? Dabei tut es doch so gut zu hören, wie wichtig man anderen Menschen ist und wie sehr sie einen lieben, genauso wie man ist... Hach, nu ist aber genug, sonst wein ich gleich schon wieder...

Grandios an der Feier war auch, dass schon gegen 21h getanzt wurde: direkt nach dem Eröffnungstanz und dem wieder sehr emotionalen Vater-Tochter-Tanz, ging die Party ab und alle Gäste haben getanzt was das Zeug hält! DJ Felix war echt super und hat auf jeden Fall immer den Geschmack der Gäste getroffen. Besonders bei den spanischen Liedern merkte man die argentinische Lebens- und Tanzfreude ganz deutlich! Und ich durfte zum Schluss auch noch ordentlich mittanzen - herrlich! Christina & Pablo, ich hab mich super wohl bei euch gefühlt und ich danke euch von Herzen, dass ich dabei sein durfte! Alles Liebe für euch! Todo amor!
















Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jenise Linsley (Samstag, 04 Februar 2017 02:26)


    This post is priceless. When can I find out more?

  • #2

    Adrianne Kierstead (Samstag, 04 Februar 2017 08:07)


    Can I just say what a comfort to uncover somebody that truly knows what they're talking about online. You actually realize how to bring an issue to light and make it important. A lot more people should check this out and understand this side of your story. I was surprised you are not more popular given that you most certainly have the gift.

  • #3

    Vincenzo Pellegrino (Sonntag, 05 Februar 2017)


    When someone writes an paragraph he/she retains the thought of a user in his/her mind that how a user can be aware of it. Therefore that's why this piece of writing is perfect. Thanks!

  • #4

    Ela Foree (Sonntag, 05 Februar 2017 05:09)


    I don't even understand how I finished up right here, however I believed this submit was once good. I don't know who you're however certainly you are going to a famous blogger when you are not already. Cheers!


Alle Fotos und Texte auf dieser Homepage sind Eigentum von Maren Pokroppa Photographie und dürfen nicht ohne vorheriges Einverständnis verwendet werden.